Dornbirner Stadtbibliothek wurde eröffnet

Vorarlberg / 29.01.2020 • 19:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Seit gut zwei Wochen bereits in Betrieb, wurde die Bibliothek jetzt offiziell eröffnet. lcf
Seit gut zwei Wochen bereits in Betrieb, wurde die Bibliothek jetzt offiziell eröffnet. lcf

Dornbirn Die neue Stadtbibliothek in Dornbirn wurde am Dienstag mit vielen Gästen offiziell eröffnet. Moderiert wurde die Eröffnungsfeier von Wojciech Czaja. „Unsere neue Bibliothek möchte ein offener, kommunikativer Treffpunkt sein“, sagte die Leiterin Ulrike Unterthurner. Für Sparkassenvorstand Harald Giesinger ist sie eine „Bibliothek für eine breite Bevölkerungsschicht“, mit der man den Dornbirnern etwas zurückgeben will. Die Sparkasse bezahlt den 6,4 Millionen Euro teuren Bau. Architekt Helmut Dietrich betonte, man habe einen demokratischen Ort schaffen wollen, wo sich Jung und Alt treffen können. lcf