Mittelschule Egg im Schülerliga-Hoch

Vorarlberg / 30.01.2020 • 18:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Christoph Neyer (li.) und Tamara Dünser (Sparkasse) gratulierten dem Siegerteam der Mittelschule aus Egg. nam
Christoph Neyer (li.) und Tamara Dünser (Sparkasse) gratulierten dem Siegerteam der Mittelschule aus Egg. nam

alberschwende Wie jedes Jahr gab es auch heuer wieder das Fußball-Hallenturnier für alle Wälder Mittelschulen. Dieses Jahr war Alberschwende der Gastgeber. In eindrucksvoller Manier lieferten sich dabei die favorisierten Teams aus der NMS Alberschwende und der NMS Egg bis zum Endspiel ein „Paarlaufen“ ohne Niederlage. Letztlich schafften die Mittelwälder die erfolgreiche Titelverteidigung dank eines 3:1-Finalerfolges und eines Gesamttorverhältnisses von 18:1 (sechs Spiele, sechs Siege). Somit qualifizierte sich das Team von Betreuer Walter Moosbrugger, das aus den Händen von Tamara Dünser (Sparkasse Egg) und Schulsportreferent Christoph Neyer den Pokal entgegennehmen konnte, auch für die Futsal-Landesmeisterschaft am 19. Februar in Bregenz. Nach den großen Erfolgen im Vorjahr (Vizelandesmeister und Teilnahme an der Futsal-Bundesmeisterschaft) hängen dort für die altersbedingt neu zusammengestellte Truppe die Trauben in diesem Jahr allerdings recht hoch, für die eine oder andere Überraschung könnte die kampfstarke Mannschaft beim Sparkasse-Futsal-Hallencup 2020 allerdings dennoch sorgen. NAM