Trauernden Kindern Halt geben

Vorarlberg / 02.02.2020 • 18:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Bregenz Hospizbegleitung für Kinder und Jugendliche in Vorarlberg bietet Unterstützung und Beratung für Kinder bei Tod und Trauer. Der Trauertreff in Bregenz ist dabei eine besondere Form der Trauerbegleitung für Grundschulkinder – denn sie findet in der heilsamen Umgebung des Waldes statt. „Trauernde Kinder wollen einfach nur mit anderen Kindern spielen und sich bewegen und manchmal brauchen sie Räume, um Gefühle auszudrücken und Trost zu finden“, so Beatrix Berthold, Koordinatorin von HoKi. Genau um solche geschützten Räume geht es in den Trauertreffs für Kinder und die Natur bietet dafür den optimalen Rahmen.

Bei einer kleinen Jause ergeben sich Gespräche oder auch ein gemeinsames Schweigen. Alles ist möglich und erlaubt, was den Heilungsprozess der trauernden Kinder fördert. „Die Gemeinschaft und die Verbundenheit sind die festen Säulen dieser Trauertreffs, die Trost und Geborgenheit geben können in einer Zeit, die Angst, Tränen und Unsicherheit mit sich bringt“, so Berthold abschließend.