Kinder, ein Dialog und Novellen

Vorarlberg / 03.02.2020 • 21:06 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Ernährung für Kinder: Thema in Aktueller Stunde im Landtag. VN/Stiplovsek
Ernährung für Kinder: Thema in Aktueller Stunde im Landtag. VN/Stiplovsek

Landtagsmandatare starten mit Themenvielfalt ins neue Jahr.

Bregenz Der Vorarlberger Landtag tritt morgen, Mittwoch, zu seiner ersten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Zum Auftakt erfolgt die Ergänzungswahl von Christian Zoll (VP) als Ersatzmitglied im Bundesrat. Der 26-jährige Lustenauer soll Christine Schwarz-Fuchs nachrücken, die am 13. Februar als Bundesrätin angelobt wird. In der Aktuelle Stunde, die diesmal turnusmäßig von den Grünen vorgegeben wird, steht das Thema „Bestes Essen für unsere Kinder“ im Mittelpunkt der Debatten.

Bis zu 30 Prozent übergewichtig

Kinder benötigen für eine gute Entwicklung ein ausgewogenes, altersgerechtes und gesundes Essen. Dieser Meinung dürften nicht nur die Grünen sein. Eine ausgewogene Ernährung stelle einen wichtigen Baustein für Gesundheit und Wohlbefinden dar, fördere darüber hinaus die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit und bilde eine Grundlage für späteres Essverhalten. „Leider haben wir in Österreich noch viel Aufholbedarf: Ein Drittel der Kinder kommt ohne Frühstück in die Schule. 21 bis 30 Prozent der Schulkinder sind übergewichtig, Tendenz steigend. Essstörungen wie Magersucht und Bulimie sind vor allem bei jungen Mädchen im Vormarsch. Neben der Verpflegung zu Hause spielen Gemeinschaftsverpflegungsbetriebe eine immer wichtigere Rolle. Zehntausende Mahlzeiten pro Woche werden in Kantinen in Vorarlberg ausgegeben und Tonnen an Lebensmittel dafür verwendet. Doch woher kommen diese Lebensmittel und wie werden sie zubereitet?“, meint Daniel Zadra, Klubchef der Grünen. 

In der Folge stehen Debatten und Beschlussfassungen wie die Sammelnovelle zum „Gesetz über Anpassungen aufgrund von Neuerungen in Krankenanstalten sowie Sozialversicherungs- und Erwachsenenschutzrecht“ oder ein „Schulrechtsanpassungsgesetz“ am Programm. Weitere Diskussionsschwerpunkte bei der Sitzung: Strategiedialog Wirtschaft & Umwelt, Rohstoff- und Deponiestrategie, Bekämpfung der Kinderarmut sowie Qualität und Wartezeiten in Vorarlbergs Krankenhäusern und Unterstützung für Familien mit Geld- und Sachleistungen. VN-TW

vn.at/mehrwissen

Tagesordnung

http://VN.AT/sujgfu