Verfahren um angebliche Eizellen-Verwechslung beendet

Vorarlberg / 03.02.2020 • 18:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Schweizer Klägerin mit ihrem anwaltlichen Vertreter Andreas Ermacora beim Zivilprozess. <span class="copyright">Eckert</span>
Die Schweizer Klägerin mit ihrem anwaltlichen Vertreter Andreas Ermacora beim Zivilprozess. Eckert

Nun müssen Ex-Patientin und medizinische Einrichtung schriftliches Urteil abwarten.

Christiane Eckert