Wo in Dornbirn ein Grundstück für 2,4 Mill. Euro verkauft wurde

Vorarlberg / 03.02.2020 • 17:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Google Earth

Grund & Boden: VN-Serie für mehr Transparenz am Immobilienmarkt.

Eine exklusive Recherche zu Immobiliengeschäften im Land. Welche Liegenschaften in Vorarlberg im Jänner den Besitzer gewechselt haben.

Dornbirn Die Stadt Dornbirn hat im Bereich des Oberen Gleggenweg zwei Grundstücke (gesamt 12.230 Quadratmeter) im Umfeld eines Fußballplatzes für 2.446.000 Euro erworben. Der als landwirtschaftliche Fläche gewidmete Boden befindet sich unmittelbar an der A14 (hinter dem Metro). Der Quadratmeterpreis liegt laut Grundbuch bei 200 Euro. Verkäufer ist eine Privatperson. Unterzeichnet wurde der Kaufvertrag am 22. August 2019. Die Verbücherung datiert mit Jänner 2020.

LAND VORARLBERG: DATA.VORARLBERG.GV.AT,BEV (DKM)