Ein Leben auf dem Laufsteg

Vorarlberg / 04.02.2020 • 18:57 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Modepräsentation auf dem Laufsteg und die Arbeit mit prominenten Fotografen waren für Annette Nussbaumer Hobby und Berufung zugleich. 

Die Modepräsentation auf dem Laufsteg und die Arbeit mit prominenten Fotografen waren für Annette Nussbaumer Hobby und Berufung zugleich. 

Annette Nussbaumer zählte zu den schillerndsten Persönlichkeiten der Misswahl- und Modelszene.

Höchst Mit 58 Jahren verlor die erfolgreiche und charmante Miss Vorarlberg des Jahres 1979, Annette Nussbaumer, den Kampf gegen eine schwere Krebserkrankung. Ihr Tod hat nicht nur bei ihrem Gatten, Gastronom Andrew Nussbaumer, und den zwei Kindern tiefe Betroffenheit ausgelöst. Große Trauer herrscht auch in der Mode- und Beautybranche im Land und weit über die Grenzen des Landes hinaus.

Annette, geboren und aufgewachsen in Höchst, wurde mit 16 Jahren jüngste Miss in der Vorarlberger Misswahl-Geschichte. Auf dem internationalen Misswahl-Parkett begeisterte sie unter anderem in Tokio die Jury im Rahmen der Wahl zur „Miss Young International“. Die attraktive und doch immer bodenständig gebliebene Persönlichkeit zählte zu den schillerndsten Persönlichkeiten der Vorarlberger Misswahl- und Modelszene. Aus bekannten Modezeitschriften lächelte sie oft heraus. Viele Jahre war die schwarzhaarige Schönheit für die Team Agentur ein besonderer Blickfang. Noch bis vor wenigen Monaten war sie als „Best-Ager-Model“ vor den Kameras bekannter Modefotografen sehr gefragt und auch international erfolgreich. Die Modepräsentation auf dem Laufsteg und die Arbeit mit prominenten Fotografen waren für sie Hobby und Berufung zugleich. Mit ihrem herzhaften Lächeln, Charme und natürlicher Ausstrahlung erfreute sich die Beauty-Repräsentantin hoher Beliebtheit. Sie pflegte ihre Freundschaften in der Misswahl-Familie und in einem großen Bekanntenkreis.

Die Faszination von Laufsteg und Lifestyle ließ sie bis zur lebensbedrohlichen Nachricht im vergangenen Herbst nicht los. „Ich würde wieder den Modelberuf wählen“, sagte sie noch in ihrem letzten Interview mit den Vorarlberger Nachrichten. Ihre Familie gab ihr auf dem erfolgreichen Karriereweg Halt und Erfüllung. Annettes Erfolgskonzept, ob als Miss, Model, im Gastrobetrieb des Gatten oder in einem anderen Beruf: gute Ausbildung, Disziplin, Durchhaltevermögen und Leidenschaft. 

Für die Vorarlberger Misswahl-Organisation war Annette Nussbaumer eine Sympathieträgerin sowie Vorbild und Ratgeberin für all jene Mädchen, die sich für den Schritt auf den Laufsteg oder in die Modebranche entschieden. „Natürlich bleiben, nicht verstellen“, gab sie den Misswahl-Teilnehmerinnen als Rat mit auf den Laufsteg, von dem sie nun für immer Abschied genommen hat. HO