Weixlbaumer erneut FP-Spitzenkandidat in Bludenz

Vorarlberg / 05.02.2020 • 18:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz Stadtrat Joachim Weixlbaumer wird die Bludenzer FPÖ als Spitzen- und Bürgermeisterkandidat in die Gemeindevertretungswahl führen. Erklärtes Ziel des freiheitlichen Spitzenkandidaten ist es, die Bezirkshauptstadt als Zentrum in der Region zu stärken und dabei auch die Bevölkerung stärker zu Wort kommen zu lassen. „Wir wollen unsere Heimatstadt Bludenz kontinuierlich weiterentwickeln, den Lebensraum aktiv gestalten und für die Bevölkerung Sicherheit und Ordnung gewährleisten“, so Weixlbaumer. Die Herausforderungen, der kommenden Jahre seien vielfältig und würden vom Bau einer modernen Schulinfrastruktur, über die Sicherstellung von leistbarem Wohnraum bis hin zur vielfältigen Lebensraumgestaltung in der Stadt reichen, so Weixlbaumer, der davor warnt Wahlzuckerl auf Kosten der Steuerzahler zu verteilen. VN-JS