Götzis

Vorarlberg / 09.02.2020 • 16:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Burg Neu-Montfort wurde 1311 bis 1319 errichtet.

Die Burg Neu-Montfort wurde 1311 bis 1319 errichtet.

Im rätischen Reichsurbar wird Götzis als Cazzeses erstmals urkundlich erwähnt. Ein erster Dorfkern dürfte sich um 1000 nach Christus im Bereich der alten Dorfkirche gebildet haben. Bereits 1694 wurde Götzis das Marktrecht verliehen: Dabei erhielt man das Recht, jeden Montag einen Flachs- und Garnmarkt abzuhalten. Bis 1801 bildeten übrigens Altach und Götzis eine gemeinsame politische Gemeinde.

1398 werden die ersten Walser in Meschach erwähnt.

1398 werden die ersten Walser in Meschach erwähnt.

Das Jonas-Schlösschen wurde um 1584 errichtet.

Das Jonas-Schlösschen wurde um 1584 errichtet.

Die Marktgemeinde Götzis (vor 1910). 1910 hatte die Gemeinde gut 4.000 Einwohner, heute gibt es knapp 12.000 Götzner.
Die Marktgemeinde Götzis (vor 1910). 1910 hatte die Gemeinde gut 4.000 Einwohner, heute gibt es knapp 12.000 Götzner.