Stürmische „Sabine“ folgt tobender „Petra“

Vorarlberg / 09.02.2020 • 19:02 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
In Vorarlberg ist am Montag und am Dienstag mit starken Böen zu rechnen. Besonders stürmisch wird es in den Bergen. VN/Paulitsch
In Vorarlberg ist am Montag und am Dienstag mit starken Böen zu rechnen. Besonders stürmisch wird es in den Bergen. VN/Paulitsch

Starke Westwinde bescheren Vorarlberg Sturmtief „Sabine“. Böen mit bis zu 100 Stundenkilometern werden erwartet.