Trick-Diebinnen auf Tour

Vorarlberg / 09.02.2020 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz Die Bludenzer Polizei hat drei Diebinnen ausgeforscht, die mit einer präparierten Tasche ihr Unwesen getrieben haben. Bei den Verdächtigen handelt es sich um Russinnen im Alter von 48, 32 und 25 Jahren, die in Bludenz, Tschagguns und Innsbruck wohnen. Die Frauen hatten im August vergangenen Jahres in einem Drogeriemarkt in Bludenz mithilfe der Tasche Waren im Wert von etwa 270 Euro erbeutet. Nach Angaben der Polizei entwendeten sie drei Parfums sowie Kosmetikartikel. Damals bestand die Gruppe aus vier Frauen und einem Kind. Bei einer gerichtlich angeordneten Hausdurchsuchung in Bludenz wurden sowohl eines der gestohlenen Parfums als auch die präparierte Tasche aus Alufolie und Klebeband sichergestellt.