Arbeiten an Neuburg werden fortgesetzt

Vorarlberg / 10.02.2020 • 19:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die aktuellen Restaurierungsarbeiten laufen seit 2012. Im Fokus der diesjährigen Etappe steht die nördliche Ringmauer. Mäser
Die aktuellen Restaurierungsarbeiten laufen seit 2012. Im Fokus der diesjährigen Etappe steht die nördliche Ringmauer. Mäser

Koblach Die Koblacher Gemeindevertretung hat in ihrer letzten Sitzung die Fortsetzung der Restaurierungsarbeiten an der Neuburg beschlossen. Die Kosten für die diesjährige Etappe werden vorerst mit rund 71.500 Euro angegeben. Nach der Instandhaltung der westlichen Ringmauer in den vergangenen Jahren wird heuer der nördliche Teil der Mauer angegangen. An dieser Stelle ist vor allem die Steinschlaggefahr ein Thema – dieser gilt es Herr zu werden. MIMA