Friedenslicht bringt Spendensegen

Vorarlberg / 11.02.2020 • 17:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Doris Klinger und Brigitte Loacker freuten sich über die Spende der Götzner Jungfloriani. VER
Doris Klinger und Brigitte Loacker freuten sich über die Spende der Götzner Jungfloriani. VER

Götzis In traditioneller Weise verteilte die Götzner Jugendfeuerwehr am Weihnachtstag das Friedenslicht aus Bethlehem und brachte so ein Symbol des friedlichen Miteinanders in die Haushalte. Im Rahmen der Aktion konnten sie zudem Spenden in der Höhe von 2775 Euro sammeln. Der Spendenscheck wurde Anfang der Woche vom Florianinachwuchs und seinen Betreuern Florian Wackernell, Philipp Bell, Thilo Gwehenberger, Philipp Palm, Florian Netzer und Arno Marte an Obfrau Doris Klinger und Brigitte Loacker von „Götzner für Götzner“ übergeben. Die soziale Institution konzentriert sich auf die Soforthilfe für Menschen in finanzieller Notlage. VER