Sturm „Sabine“ hielt Vorarlberg wach

Vorarlberg / 11.02.2020 • 10:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Sturm "Sabine" hielt Vorarlberg wach
Die Feuerwehren hatten eine unruhige Nacht. VOL/MAYER

Abgedeckte Dächer, Stromausfall, verlegte Gleise: Vor allem im Bezirk Feldkirch bekam die Feuerwehr wenig Schlaf.