Arbeiter von Ziegeln getroffen

Vorarlberg / 12.02.2020 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch Ein 57-jähriger Arbeiter ist am Mittwoch auf einer Feldkircher Baustelle von herabfallenden Ziegeln aus Ton im Gesicht, am Hinterkopf und an den Beinen getroffen worden. Er erlitt schwere Verletzungen. Der Mann hatte einen Turmkran per Joystick gesteuert und war auf dem nassen Erdboden ausgerutscht. Dabei geriet eine Palette auf dem Kran aus dem Gleichgewicht und die Ziegel stürzten in die Tiefe.