Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 13.02.2020 • 17:53 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Selbst in Kostümen absolvierten die jungen Athleten der TS Weiler und der TS Klaus den Hindernislauf mit Bravour.  Verein
Selbst in Kostümen absolvierten die jungen Athleten der TS Weiler und der TS Klaus den Hindernislauf mit Bravour.  Verein

Blutspendeaktion in Altenstadt

Blutspendedienst Feldkirch Am Dienstag, 18. Februar, findet in der Volksschule Altenstadt von 17 bis 20 Uhr eine Blutspendeaktion statt. Wenn Ihre letzte Blutspende mindestens acht Wochen zurückliegt, dürfen wir Sie um die Teilnahme an der oben angeführten Blutspendeaktion bitten. Blut spenden dürfen alle gesunden Frauen und Männer im Alter von 18 bis 70 Jahren. Personen, die zum ersten Mal Blut spenden, ersuchen wir um Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises. Weiters sollten Erstspender nicht älter als 60 Jahre sein.

Jahreshauptversammlung Feuerwehr Göfis

Ortsfeuerwehr Göfis Am Samstag, den 8. Februar, fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Göfis im Gasthof Brunnenwald statt. Kommandant Ingo Valentini gab dabei einen Rückblick auf das vergangene Jahr, indem die Mitglieder rund 696 Arbeitstage in Weiterbildungen, Proben, Leistungsbewerbe und vor allem in die Hilfeleistungen bei Brand oder technischen Einsätzen investierten. Weiters konnte Kommandant Ingo Valentini die neuen Mitglieder Laura Rädler, Noah Kogler und Fabian Kinzl angeloben. Aus anderen Feuerwehren traten Markus Walzl, Beate Tschütscher und Jessica Stadler in unsere Wehr ein. Für die gute Zusammenarbeit bedankte er sich bei Abschnittskommandant Martin Barwart, Postenkommandant Egon Hohenauer und bei Bürgermeister Thomas Lampert. Weiters auch dem Landesfeuerwehrkommandanten, dem Bezirkskommando und allen Nachbarorganisationen.

 

Lustiges Training

TS Weiler Die Trainerinnen der Turnerschaft Weiler und der Trainer der Turnerschaft Klaus luden ihre Athleten Anfang Februar zu einer ganz speziellen Trainingseinheit ein. Von 15 Uhr bis 18 Uhr ging es in der faschingsdekorierten Turnhalle Weiler rund, denn die Leichtathleten feierten die fünfte Jahreszeit, den Fasching. Es kamen Piraten, Pippi Langstrumpfs, Polizisten, Cowboys und viele mehr. In ihren Kostümen durften die Athleten einen Hindernislauf absolvieren. Je nach Kostüm waren die Zeiten sehr gut. Tanzen durften die Kids zur Faschingsmusik natürlich auch. In der Halbzeit der Turnstunde wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Gestärkt mit Limonade und Faschingskrapfen, wurde mit verschiedenen Spielen die Turnstunde beendet. Da die Turnstunden zu schnell vergingen, versprachen die Trainer, im Jahr 2021 wieder ein maskiertes Training zu veranstalten.