Vorarlberger Frächter rechnen mit Verzögerungen

Vorarlberg / 10.03.2020 • 19:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die weitere Entwicklung in den kommenden Tagen ist laut Gebrüder Weiss nicht  absehbar. <span class="copyright">GW</span><p class="caption"><span class="media-container dcx_media_rtab" data-dcx_media_config="{}" data-dcx_media_type="rtab"></span><span class="marker"></span></p>
Die weitere Entwicklung in den kommenden Tagen ist laut Gebrüder Weiss nicht absehbar. GW

Noch sei der Gütertransport aus bzw. nach Italien nicht betroffen.