Das müssen Arbeitnehmer im Home-Office wissen

Vorarlberg / 17.03.2020 • 21:49 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Antenne Vorarlberg hat uns Home-Office ermöglicht. Gerade wenn man vor dem Mikro steht, ist das schon eine Herausforderung. Ich bin aber dankbar, dass ich als alleinerziehende Mama diese Möglichkeit bekomme habe. So kann ich rund um die Uhr für meine Tochter da sein und gleichzeitig die Verantwortung im Job übernehmen. Ich habe mich mit einem Laptop, einem Funkmikro und unserem Musiktaxi zu Hause im Wohnzimmer eingerichtet. Hier kann ich mich mit dem Studiorechner verbinden und sehe so welche Töne Martin Veith als nächstes anspielt. Sicherheit und Gesundheit gehen derzeit einfach vor. Sandra Tasek, 38, Dornbirn, Moderatorin Antenne Vorarlberg

Antenne Vorarlberg hat uns Home-Office ermöglicht. Gerade wenn man vor dem Mikro steht, ist das schon eine Herausforderung. Ich bin aber dankbar, dass ich als alleinerziehende Mama diese Möglichkeit bekomme habe. So kann ich rund um die Uhr für meine Tochter da sein und gleichzeitig die Verantwortung im Job übernehmen. Ich habe mich mit einem Laptop, einem Funkmikro und unserem Musiktaxi zu Hause im Wohnzimmer eingerichtet. Hier kann ich mich mit dem Studiorechner verbinden und sehe so welche Töne Martin Veith als nächstes anspielt. Sicherheit und Gesundheit gehen derzeit einfach vor. Sandra Tasek, 38, Dornbirn, Moderatorin Antenne Vorarlberg

AK-Direktor Rainer Keckeis beantwortet Fragen zum Thema­ Arbeitsrecht im Home-Office.