Wo sich Arlberger in Zeiten der Krise die Grundnahrung holen

Vorarlberg / 18.03.2020 • 23:51 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
„Wir haben alles für die Nahversorgung – nur das Klopapier ging einmal aus“, lacht Herbert Dönz in seinem Dorfladen in Stuben.

Drei Lebensmittelgeschäfte sichern in Stuben und Lech die Nahversorgung.