LH Wallner stand live auf VN.at Rede und Antwort

Vorarlberg / 26.03.2020 • 09:05 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Landeshauptmann Markus Wallner hat derzeit in Sachen Coronavirus alle Hände voll zu tun.

LH Markus Wallner war am Donnerstag, 26. März, um 14 Uhr Gast beim neuen Format der VN, dem Digitalen VN-Stammtisch.

Bregenz, Schwarzach Das Coronavirus nimmt im westlichsten Bundesland von Tag zu Tag größere Ausmaße an. Die Zahl der Vorarlberger, die an Corona erkrankt sind, ist weiter im Steigen begriffen. Das Land versucht mit unterschiedlichsten Maßnahmen und auf unzähligen Ebenen dieser bedrohlichen Entwicklung gegenzusteuern. Erklärtes Ziel ist es, die Ausbreitung des Coronavirus einbremsen zu können. Landeshauptmann Markus Wallner (VP) sieht  sich mit einer seiner größten Herausforderungen während seiner Amtszeit konfrontiert. Es gilt wichtige Weichen zu stellen, sowohl im Gesundheits- als auch im Wirtschaftsbereich. Wann die tief eingreifenden Maßnahmen, die Bund und Land erlassen haben, allmählich wieder zurückgefahren werden können, wagt auch er nicht zu prognostizieren. Am Donnerstag, 26. März, 14 Uhr, stellte sich Landeshauptmann Wallner Fragen von VN-Lesern und VN-Chefredakteur Gerold Riedmann.

Interessierte Leser konnten sich mit ihren Fragen unter https://zoom.us/webinar/register/WN_21MC1blNTaCnrjJS1k-xdQ
einbringen.

Mit zoom können Sie auch bei künftigen Digitalen Stammtischen Ihre Fragen beisteuern. Dazu benötigen Sie die App zoom auf Ihrem PC oder Smartphone.
Anleitung:
1. Am PC führt der Link Sie zur Webseite von zoom.us und bittet Sie, sich zu registrieren. Dies ist notwendig, um Fragen stellen zu können.
2. Zoom bittet Sie danach, einen Hilfsdienst zu installieren.
3. Bitte führen Sie diese Installation aus, um zoom am PC starten zu können.
iPhone unter https://zoom.us/download#client_iphone
Android unter https://zoom.us/download#mobile_app
Als Zuschauer werden Sie nicht gesehen oder gehört, aber Sie können Fragen stellen.

Stellen Sie Ihre Frage an Landeshauptmann Markus Wallner:
Über die Option „F&A“ in der unteren Leiste ist es während des Stammtisches möglich, Ihre Fragen schriftlich in die Runde zu stellen (auch anonym). Sie können Ihre Fragen im Vorfeld auch an redaktion@vn.at senden.