„Man fährt für sich, aber freut sich füreinander“

Vorarlberg / 27.03.2020 • 13:30 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Lisa Feurstein ist stolz auf ihre Erfolge. CTH

Lisa Feurstein im Nationalkader im Mountainbike Cross Country.