Umfrage Was halten Sie von der Maskenpflicht im Supermarkt?

Vorarlberg / 31.03.2020 • 22:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Ich bin geteilter Meinung. Auf der einen Seite finde ich, dass es etwas zu weit geht. Auf der anderen Seite sehe ich ein, dass die Mitarbeiter geschützt werden müssen. Die Frage ist, wie viel Schutz die Masken wirklich bieten. Meiner Meinung nach sollten die Angestellten auch gerechter entlohnt werden. Vanja Jovanovic, 29, Wolfurt

Ich bin geteilter Meinung. Auf der einen Seite finde ich, dass es etwas zu weit geht. Auf der anderen Seite sehe ich ein, dass die Mitarbeiter geschützt werden müssen. Die Frage ist, wie viel Schutz die Masken wirklich bieten. Meiner Meinung nach sollten die Angestellten auch gerechter entlohnt werden. Vanja Jovanovic, 29, Wolfurt

Die neu eingeführte Maskenpflicht in den Supermärkten halte ich für sinnvoll. Es geht dabei nicht um den Selbstschutz, sondern darum, andere Personen vor einer Ansteckung zu schützen. Das betrifft vor allem die älteren Menschen und Risikogruppen. Auf diese sollten wir bestmöglich achten. Martin Fogarasi, 36, Dornbirn

Die neu eingeführte Maskenpflicht in den Supermärkten halte ich für sinnvoll. Es geht dabei nicht um den Selbstschutz, sondern darum, andere Personen vor einer Ansteckung zu schützen. Das betrifft vor allem die älteren Menschen und Risikogruppen. Auf diese sollten wir bestmöglich achten. Martin Fogarasi, 36, Dornbirn

Ich hätte mir gewünscht, dass diese Maßnahme schon zu Beginn der Coronakrise gesetzt worden wäre. Es ist ein gewisser Selbstschutz und auch ein Schutz für andere. Außerdem ist das Tragen eines Mundschutzes ein sichtbares Zeichen, dass etwas da ist, das uns alle bedroht. Maria-Luise Schramm, 66, Bludenz

Ich hätte mir gewünscht, dass diese Maßnahme schon zu Beginn der Coronakrise gesetzt worden wäre. Es ist ein gewisser Selbstschutz und auch ein Schutz für andere. Außerdem ist das Tragen eines Mundschutzes ein sichtbares Zeichen, dass etwas da ist, das uns alle bedroht. Maria-Luise Schramm, 66, Bludenz

Es wird wohl ein komischer Anblick werden und vor allem ein noch unbehaglicheres Gefühl auslösen. Es herrscht jetzt schon fast absolute Stille beim Einkaufen, die Leute sind wie ferngesteuert. Aber ich unterstütze das natürlich und füge mich der bitteren Realität. Möge es uns allen helfen. Falco Luneau, 35, Partenen

Es wird wohl ein komischer Anblick werden und vor allem ein noch unbehaglicheres Gefühl auslösen. Es herrscht jetzt schon fast absolute Stille beim Einkaufen, die Leute sind wie ferngesteuert. Aber ich unterstütze das natürlich und füge mich der bitteren Realität. Möge es uns allen helfen. Falco Luneau, 35, Partenen