Wo am Osterwochenende hölzerne Klänge ertönten

Vorarlberg / 13.04.2020 • 14:50 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Firmling Samuel Maier (Mitte) rätschte mit seinen Brüdern Mateo (r.) und Lucas (l.) im Oberzwischabäch und sorgte mit 24 Schulkollegen dafür, dass in Vandans heuer die Rätschen mit Abstand in verschiedenen Ortsteilen erklingen konnten.
Firmling Samuel Maier (Mitte) rätschte mit seinen Brüdern Mateo (r.) und Lucas (l.) im Oberzwischabäch und sorgte mit 24 Schulkollegen dafür, dass in Vandans heuer die Rätschen mit Abstand in verschiedenen Ortsteilen erklingen konnten.

Auf Balkonen, Terrassen und vor Hauseingängen wurde in Vandans und Stallehr fleißig gerätscht und gekläpft.