Notfälle bei Kindern: Digitales MedKonkret ab 16 Uhr live auf VN.at

Vorarlberg / 21.04.2020 • 15:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Im LKH Feldkirch kümmert sich Primar Burkhard Simma um junge Patienten. VN

Stellen Sie ab 16 Uhr Fragen an Primar Burkhard Simma und Primar Christian Huemer.

Schwarzach Dank der digitalen Möglichkeiten kann nun auch die Veranstaltungsreihe MedKonkret trotz Coronakrise fortgesetzt werden. Der Auftakt gilt den Kindern. Die Leiter der Abteilungen für Kinder- und Jugendheilkunde in den Landeskrankenhäusern Feldkirch und Bregenz, Primar Burkhard Simma sowie Primar Christian Huemer, berichten heute, Dienstag, ab 16 Uhr über Notfälle bei Kindern und was zu tun ist.

Übertragen wird der Vortrag auf VN.at. Im Anschluss daran können Fragen an die medizinischen Experten gestellt werden. Primar Burkhard Simma wird in dem rund 30 Minuten dauernden Vortrag den Vorarlberger Kompetenzverbund für Kinder- und Jugendheilkunde vorstellen. „Im Interesse unserer jungen Patienten haben wir ein auf beide Abteilungen abgestimmtes Angebot etabliert“, erklärt Simma. Die Patienten sollen in Feldkirch wie in Bregenz die gleiche hochwertige Behandlung erhalten. Anschließend schildert Primar Christian Huemer anhand von ausgewählten Krankheitsbildern, was Kinder im Notfall brauchen und was Eltern zu tun haben. Auch das Coronavirus aus Sicht von Kinderärzten wird ein Thema sein. Gemeinsam appellieren die Kinderärzte an die Eltern: „Suchen Sie auch in diesen Zeiten unbedingt einen Arzt auf, wenn beim Kind gesundheitliche Probleme auftreten oder eine Impfung fällig ist.“ Reguläre Impfungen sollten keinesfalls aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus vernachlässigt werden, warnen die Ärzte.

Anleitung für Zoom – Fragen stellen:

  1. Am PC führt der Link Sie zur Webseite von zoom.us und bittet Sie, sich zu registrieren. Dies ist notwendig, um Fragen stellen zu können.
  2. Zoom bittet Sie danach, einen Hilfsdienst zu installieren.
  3. Bitte führen Sie diese Installation aus, um zoom am PC starten zu können.
    iPhone unter https://zoom.us/download#client_iphone
    Android unter https://zoom.us/download#mobile_app
  4. Über VN.at/sujop7 können Sie live beim Webinar teilnehmen und Fragen stellen. Als Zuschauer werden Sie nicht gesehen oder gehört. Über die Option „F&A“ in der unteren Leiste ist es möglich, Ihre Fragen schriftlich in die Runde zu stellen (auch anonym). Sie können Ihre Frage im Vorfeld an stammtisch@vn.at senden.
Christian Huemer leitet die Kinder- und Jugendabteilung im LKH Bregenz.<span class="copyright">khbg</span>
Christian Huemer leitet die Kinder- und Jugendabteilung im LKH Bregenz.khbg