Aufforstung soll Lustenaus Waldflächen bewahren

Vorarlberg / 20.05.2020 • 17:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das Verbrennen von Schlagabraum muss vorher bei der Gemeinde-Sicherheitswache gemeldet werden, wenn die Ast- und Reisigreste nicht an Ort und Stelle liegen bleiben können.
Das Verbrennen von Schlagabraum muss vorher bei der Gemeinde-Sicherheitswache gemeldet werden, wenn die Ast- und Reisigreste nicht an Ort und Stelle liegen bleiben können.