„Lage ist nicht besorgniserregend“

Vorarlberg / 22.05.2020 • 19:26 Uhr / 4 Minuten Lesezeit

In Bregenz wurden zwei Schulkinder positiv getestet. Mehrheit der Österreicher würde sich impfen lassen.