Zugbegleiter und Polizei verstärken Kontrollen in den Öffis

Vorarlberg / 01.06.2020 • 14:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Zugbegleiter und Polizei verstärken Kontrollen in den Öffis
Züge und Busse werden weiterhin intensiv gereinigt. VN/STEURER

Maskenpflicht und Tickets werden überprüft. Appell für Rücksichtnahme.

Bregenz Im öffentlichen Verkehr bleibt alles beim Alten, die Kontrollen werden aber verschärft. Das kündigten der Vorarlberger Verkehrsverbund (VVV), die ÖBB und die Polizei am Freitag an. Weiterhin gilt: Wenn möglich sollen die Fahrgäste Abstand halten. Wer keinen Mund-Nasen-Schutz trägt, bricht die Regeln. Zugbegleiter und Polizeibeamte werden ab kommender Woche verstärkt gemeinsam in den Zügen unterwegs sein und dabei Tickets sowie die Einhaltung der Covid19-Verordnung kontrollieren. Züge und Busse werden weiterhin intensiv gereinigt. Insbesondere jene Punkte, mit denen Fahrgäste vermehrt in Berührung kommen. Fahrgäste werden gebeten, ihren Fahrschein vor Fahrtantritt zu lösen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.