Gericht: Bekiffter Biker nach Unfall verurteilt

Vorarlberg / 04.06.2020 • 08:30 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Gericht: Bekiffter Biker nach Unfall verurteilt
Der Angeklagte (l.) behauptete, am Vorabend des Unfalls lediglich einen Joint wegen seiner Migräne geraucht zu haben. ECKERT

3600 Euro Geldstrafe für Motorradfahrer, der mit Frau in Abwasserschacht landete.