Rezept. Zimt-Rosinen Brot

Vorarlberg / 18.06.2020 • 18:12 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Rezept. Zimt-Rosinen Brot
Rezept. Zimt-Rosinen Brot

Zutaten (für eine Kastenform)

 

600g Dinkel-Vollkornmehl (fein)

1 Packung Trockenhefe

50 g Rohrzucker, fein

1 TL Salz

360 ml Wasser

2 EL Sonnenblumenöl

50 g Margarine, geschmolzen

5 EL Zucker

2 TL Zimt

60 g Rosinen, in Wasser für einige Stunden eingeweicht, ausgepresst

Zubereitung

 

Mehl mit 40 g Rohrzucker und Salz vermengen. In der Mitte eine Mulde machen. Das lauwarme Wasser hinzufügen, die Hefe mit dem restlichen Zucker in dem Wasser auflösen und abgedeckt für 10 Minuten stehen lassen. Öl zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt für eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190°C vorheizen, eine Kastenform fetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig etwa 2 cm dick ausrollen und mit der Margarine bestreichen. Zucker mit Zimt mischen und zusammen mit den Rosinen auf dem Teig verteilen. Aufrollen und in die Kastenform legen. Erneut zugedeckt an einem warmen Ort für 30 Minuten gehen lassen. Für 25 Minuten backen, abdecken und weitere 10 Minuten backen. Heiß aus dem Ofen optional mit Öl oder geschmolzener Margarine bestreichen.