Der „2:1-Schlüssel“ für Aufsichtsräte

Vorarlberg / 02.07.2020 • 22:47 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
FPÖ-Obmann Norbert Hofer war am Donnerstag im U-Ausschuss geladen. Dort verteidigte er die türkis-blauen Personalentscheidungen. APA
FPÖ-Obmann Norbert Hofer war am Donnerstag im U-Ausschuss geladen. Dort verteidigte er die türkis-blauen Personalentscheidungen. APA

Hofer erklärte im
U-Ausschuss, wie sich ÖVP und FPÖ Posten aufteilten.