In diesen Vorarlberger Gemeinden gibt es neue Corona-fälle

Vorarlberg / 29.07.2020 • 13:05 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
In diesen Vorarlberger Gemeinden gibt es neue Corona-fälle

Österreichweit gab es innerhalb von nur 24 Stunden 173 Neuerkrankungen.

Schwarzach Die Zahl der Neuinfektionen ist am Mittwoch laut Innenministerium österreichweit auf 173 gestiegen, wobei Wien mit 81 fast die Hälfte der Fälle verzeichnete. Bisher gab es 20.850 positive Testergebnisse. Mit aktuellem Stand (9.30 Uhr) sind 716 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben und 18.528 genesen. 94 Personen befinden sich in Spitalsbehandlung, davon 20 auf Intensivstationen.

In Vorarlberg sind laut aktuellen Informationen innerhalb von 24 Stunden vier weitere Coronafälle diagnostiziert worden. Mit Fußach und Ludesch gibt es jetzt zwei weitere Gemeinden, in denen es wieder Erkrankte gibt. In Dornbirn ist die Zahl der Corona-Erkrankten von 2 auf 3 angestiegen, 2 Coronafälle (plus 1) gibt es mittlerweile auch in Feldkirch.

Vorarlbergweit sind derzeit 36 Menschen an Covid19 erkrankt. Die meisten Fälle (9) gibt es in Brand. Weitere 7 Coronaerkrankte befinden sich Frastanz, wo es im Umfeld mit Leasingarbeiter einen Cluster gibt. In Bludesch sind aktuell vier Erkrankte gemeldet. Insgesamt sind seit heute in 14 Vorarlberger Gemeinden Coronafälle registriert.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.