In diesen Gemeinden gibt es Änderungen bei der Wahl

Vorarlberg / 11.08.2020 • 19:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
In diesen Gemeinden gibt es Änderungen bei der Wahl
In manchen Gemeinden müssen manche Listen neue Plakate drucken: Einige Kandidaten haben sich geändert. VN/STEURER

In vielen Gemeinden ändert sich am 13. September etwas auf dem Stimmzettel.

Bregenz Gemeindewahlen haben eine Besonderheit: Nicht nur österreichische Staatsbürger können wählen. Bei den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen dürfen auch EU-Bürger mitbestimmen, die in einer der 96 Vorarlberger Gemeinden wohnen. Zu den 270.760 österreichischen Wahlberechtigten gesellen sich 31.203 EU-Bürger. Insgesamt dürfen also 851 Menschen mehr wählen als am ursprünglichen Wahltermin am 15. März. Aber eine Personengruppe schaut durch die Finger: 350 Briten sind nicht mehr dabei. Sie sind keine EU-Bürger mehr.

Am Freitag endete die Einreichfrist. Wie die VN berichteten, kommt es zu Änderungen: In Götzis treten zwei weitere Parteien an. In Hohenems gibt es einen neuen Bürgermeisterkandidaten und eine Listenfusion. In St. Anton tritt eine zweite Kandidatin an und in Göfis eine neue Partei. Am Dienstag hat die Landesregierung alle Details zu den Gemeinden veröffentlicht. Es hat sich noch einiges geändert.

In Lech tritt die Liste “die Jugend von Lech” nicht mehr an. In Lorüns haben die Bürger nun doch eine Wahl. Statt der Mehrheitswahl gehen die Liste “Lorüns” und die Liste “Zemma für Lorüns” ins Rennen. Beide Listen stellen Bürgermeisterkandidaten. In Meiningen ist die Liste “Karlheinz Koch” dazugekommen, in Raggal die Liste “Raggal” verschwunden. Im Gegenzug sind mit “Zukunft Raggal” und “gemeinsam Zukunft gestalten” jedoch zwei neue dabei. Beide stellen Bürgermeisterkandidaten. Apropos Bürgermeisterkandidat: In Bregenz schickt die HAK mit Riza Bozbryik einen solchen ins Rennen. Insgesamt kam es in sieben Gemeinden zu Änderungen bei den Listen, in 14 Gemeinden bei der Bürgermeisterwahl.

Am Corona-Sicherheitskonzept wird indes noch gefeilt. Derzeit erstellt die zuständige Abteilung einen Vorschlag, den der Landeshauptmann Ende dieser oder in der kommenden Woche präsentieren möchte.

Hier geht es zum allen Listen und Bürgermeisterkandidaten und -kandidatinnen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.