Bei den Plänen für das „Kloster 3000“ in Hörbranz besteht Gesprächsbedarf

Vorarlberg / 30.09.2020 • 16:57 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die originell gestaltete Ausstellung ist in vielen Belangen allgemein gehalten und lässt konkrete Details noch offen, statt Plänen gibt es Zeichnungen. <span class="copyright">stp</span>
Die originell gestaltete Ausstellung ist in vielen Belangen allgemein gehalten und lässt konkrete Details noch offen, statt Plänen gibt es Zeichnungen. stp

Ausstellung des Vereins zur nachhaltigen Nutzung des Salvatorkollegs in Hörbranz legt Projekt dar.