Reaktionen

Vorarlberg / 03.11.2020 • 00:04 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Es handelt sich um eine augenscheinliche Terrorattacke, die noch im Gang ist und an der mehrere schwerbewaffnete Täter beteiligt sind. Der Anschlag könnte gegen die Synagoge in der Seitenstettengasse gerichtet gewesen sein. Karl Nehammer, Innenminister (ÖVP)

Es handelt sich um eine augenscheinliche Terrorattacke, die noch im Gang ist und an der mehrere schwerbewaffnete Täter beteiligt sind. Der Anschlag könnte gegen die Synagoge in der Seitenstettengasse gerichtet gewesen sein. Karl Nehammer, Innenminister (ÖVP)

Die mutmaßliche Terrorattacke in der Wiener Innenstadt ist ein feiger Akt gegen das Leben und die menschlichen Werte. Meine Gedanken sind bei den Opfern und den Menschen in Wien. Europa steht an der Seite Österreichs. Charles Michel, EU-Ratspräsident

Die mutmaßliche Terrorattacke in der Wiener Innenstadt ist ein feiger Akt gegen das Leben und die menschlichen Werte. Meine Gedanken sind bei den Opfern und den Menschen in Wien. Europa steht an der Seite Österreichs. Charles Michel, EU-Ratspräsident

In diesen dramatischen Stunden bete ich mit vielen anderen, die über die Medien die tragischen Ereignisse im Herzen unserer Stadt mitverfolgen, für die Opfer, die Einsatzkräfte und dass es zu keinem weiteren Blutvergießen kommt. Christoph Schönborn, Kardinal

In diesen dramatischen Stunden bete ich mit vielen anderen, die über die Medien die tragischen Ereignisse im Herzen unserer Stadt mitverfolgen, für die Opfer, die Einsatzkräfte und dass es zu keinem weiteren Blutvergießen kommt. Christoph Schönborn, Kardinal