Damals Diese Woche vor . . .

Vorarlberg / 04.11.2020 • 15:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Damals  Diese Woche vor . . .

. . . 20 Jahren wurde in Österreich die Sparbuch-Anonymität abgeschafft. Sparbucheröffnungen waren nur noch mit Ausweis möglich. Die Abschaffung der Anonymität war sowohl eine Forderung der EU-Kommission als auch der Anti-Geldwäschearbeitsgruppe bei der OECD.

. . . 60 Jahren wurde John F. Kennedy zum Präsidenten der USA gewählt. Er war der erste Katholik in dieser Funktion. In seine Amtszeit fielen der Bau der Berliner Mauer und die Kubakrise. Kennedy wurde am 22. November 1963 in Dallas/Texas erschossen. 1961 traf er den sowjetischen Regierungschef Nikita Chruschtschow in Wien.

. . . 65 Jahren wurde die im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstörte Wiener Staatsoper mit Beethovens Oper „Fidelio“ wiedereröffnet. Maßgeblicher Motor eines raschen Wiederaufbaus war Unterrichtsminister Ernst Kolb, ein gebürtiger Lauteracher. Er war auch Professor für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Innsbruck sowie deren Rektor.

. . . 70 Jahren wurde in Rom im Rahmen des Europarats die Europäische Menschenrechtskonvention unterzeichnet. Sie enthält einen Katalog von Grundrechten und Menschenrechten. Über ihre Umsetzung wacht der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Alle 47 Mitgliedsstaaten des Europarats haben die Konvention unterzeichnet und ihr innerstaatliche Geltung verschafft.

ernestf.enzelsberger@vn.at,
Recherchiert von

Prof. Ernest F. Enzelsberger

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.