Land aktiviert Notversorgung

Vorarlberg / 04.11.2020 • 21:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Koje ist mit allem Notwendigen ausgestattet, Sauerstoff bestellt. vn/steurer
Die Koje ist mit allem Notwendigen ausgestattet, Sauerstoff bestellt. vn/steurer

dornbirn Wie die VN schon mehrfach berichteten, ist in der aktuellen Coronawelle auch der Aufbau des Notversorgungszentrums im Messegelände neuerlich zum Thema geworden. Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher bestätigte gegenüber den VN, dass der Startschuss gefallen ist. Es sollen wieder Kojen mit insgesamt 200 Betten entstehen. Die Krankenhausbetriebsgesellschaft (KHBG) wird laut Rüscher heute, Donnerstag, im Detail informieren.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.