Dachgleiche mal zwei

Vorarlberg / 05.11.2020 • 15:54 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Bert Wälfler und Karin Konzett mit Emil sowie Tobias Kainer und Angelika Hirschauer mit Silas können bald einziehen. <span class="copyright">Meusburger</span>
Bert Wälfler und Karin Konzett mit Emil sowie Tobias Kainer und Angelika Hirschauer mit Silas können bald einziehen. Meusburger

Richtfest für Doppel-Holzhaus in Nofels.

Feldkirch Nach guter alter Sitte ist die Firstfeier nach der Fertigstellung des Rohbaus ein Dankeschön an die beteiligten Handwerker. Diese Tradition hält das Team der Firma Trimana ebenso hoch wie bewährte Elemente der heimischen Baukultur. Zu denen gehört im Alpenraum die Verwendung des Baustoffs Holz, der ein prägendes Element des seit Jahren bestens bewährten Reihenhauskonzepts mit großem, vielseitig nutzbarem Platzangebot und durch nachhaltige Energieversorgung niedrigen Betriebskosten ist.

Auf dem Grundstück an der Ecke Linaweg/Novalgasse in Nofels ist es in Form eines Doppelhauses nach den Plänen von Architekt Marius Cerha umgesetzt worden – vom mit Gattin Bernadette erschienenen Baumeister Wilhelm Hager ebenso wie durch Bauleiter Gottfried Feuerstein von Hager Plan. Die Stadtwerke Feldkirch waren durch Mario Mayer vertreten. Der Begriff „Glück“ prägte die Rede von Verkaufsleiter Dieter Furtenbach, der ihn auf das Finden des Grundstücks sowie der künftigen Bewohner genauso bezog wie auf die beteiligten Bauleute und die Nachbarn. Letztere hatten sich schon beim Bemühen um einen Baubescheid sehr kooperativ gezeigt und nahmen zahlreich Anteil. Landttags-Vizepräsident a. D. Günter Lampert und Juliane gehörten ebenso dazu wie Ingrid Lins und Silvia Masal.

Firstbaum und Schnapsglas

Das Zimmererteam von Bernhard Erath zog das Firstbäumchen hoch und fixierte es gut mit Nägeln, dann vervollständigte einer der Gesellen die Zeremonie mit dem Firstspruch und dem Zerschmettern eines Schnapsglases. Schließlich gab es beim Essen im Bangser Gasthof Sternen ausreichend Gelegenheit zur Besprechung des Bauwerks und natürlich zur Pflege der guten Nachbarschaft. AME

Mit dabei waren auch Angelika Steiner und Installateur Harald Vonier.
Mit dabei waren auch Angelika Steiner und Installateur Harald Vonier.
Architekt Marius Cerha, Baumeister Wilhelm Hager, Grafiker Karol Rogulski.
Architekt Marius Cerha, Baumeister Wilhelm Hager, Grafiker Karol Rogulski.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.