Wochenmärkte von Lockdown nicht betroffen

Vorarlberg / 05.11.2020 • 16:37 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der Wolfurter Wochenmarkt findet heute wie immer statt.
Der Wolfurter Wochenmarkt findet heute wie immer statt.

Wolfurt Auch in Zeiten des zweiten Lockdowns, dürfen Wochenmärkte durchgeführt werden. Das gilt auch für den Markt am Freitag in Wolfurt, der heute wieder stattfindet. „Viele Menschen sind verunsichert. Die Wochenmärkte sind von den neuen Maßnahmen aber nicht betroffen. Wir freuen uns, dass über 20 Marktfahrer mit ihren tollen Produkten auf dem Wolfurter Wochenmarkt ihre Waren anbieten“, informiert Organisator Michael Fröwis. So gibt es Blumen und Pflanzen, griechische, italienische, steirische Spezialitäten, Wurst- und Fleischwaren, einen Kinderstand, Käse aus Schnepfau und Eichenberg, einen Südtirolerstand, Obst- und Gemüse, Honig, Schaf- und Ziegenkäse, Deko-Artikel, Öle und Salben, Suppen, Hygieneartikel, Bioprodukte etc. Diesen Freitag wird zudem eine Spende für die Organisation „Netz für Kinder“ in der Höhe von 729,50 Euro übergeben. Diese Summe kam bei der Wolfurter Markttombola zusammen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.