Wo in St. Gallenkirch eine Doppelhaushälfte für 250.000 Euro verkauft wurde

Vorarlberg / 08.11.2020 • 09:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Wo in St. Gallenkirch eine Doppelhaushälfte für 250.000 Euro verkauft wurde
Google Earth

Grund & Boden: VN-Serie für mehr Transparenz am Immobilienmarkt.

Eine exklusive Recherche zu Immobiliengeschäften im Land. Welche Liegenschaften in Vorarlberg im Oktober den Besitzer gewechselt haben.

St. Gallenkirch In Gortipohl in St. Gallenkirch hat eine Doppelhaushälfte mit 116 Quadratmeter Baufläche auf einem 469 Quadratmeter großen Grund einen neuen Eigentümer. Bei Käufer und Verkäufer des Hausanteils handelt es sich um Privatpersonen. Der Kaufpreis liegt bei 250.000 Euro. Unterzeichnet wurde der Kaufvertrag am 27. Juli. Die Verbücherung datiert mit Oktober 2020.

Wo in St. Gallenkirch eine Doppelhaushälfte für 250.000 Euro verkauft wurde
LAND VORARLBERG: DATA.VORARLBERG.GV.AT,BEV (DKM)

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.