Zwischenwasser

Vorarlberg / 08.11.2020 • 17:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
1884 wurde die Pfarre Dafins eigenständig.
1884 wurde die Pfarre
Dafins eigenständig.

Um das Jahr 1715 entstand in der Ortsmitte von Dafins eine erste Kapelle zu Ehren des heiligen Josef. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde diese dann zu einer Kirche erweitert und kurz darauf auch der Chor, der Turm und die Sakristei erbaut. Während des Ersten Weltkriegs wurde das Kirchenschiff vollständig abgebrochen und neu aufgebaut. Ende der 1970er-Jahre erfolgte die letzte große Renovierung des Gotteshauses.

Die Orgel stammt von Orgelbauer Mayer.
Die Orgel stammt von
Orgelbauer Mayer.
Neben der Kirche befindet sich das Gasthaus Krone.
Neben der Kirche befindet sich das Gasthaus Krone.
Das Gotteshaus in Dafins war bis zum Jahr 1884 eine Filialkirche der im Tal ­liegenden Liebfrauenpfarre in Rankweil.
Das Gotteshaus in Dafins war bis zum Jahr 1884 eine Filialkirche der im Tal ­liegenden Liebfrauenpfarre in Rankweil.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.