Nicht nur Begeisterung für Covid-Impfung

Vorarlberg / 11.11.2020 • 22:10 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Ich würde mich impfen lassen, weil ich glaube, dass es mehr nützt als schadet. Viele Menschen sterben an Covid-19, aber auch im Bildungssektor ist es eine Katastrophe. Ich studiere Lehramt, viele Freunde sind im Bereich tätig. Viele Kinder können sich derzeit nicht so entwickeln, wie sie es unter normalen Umständen es könnten. Auch viele nun einsame Menschen haben mit psychologischen Folgen zu kämpfen. Marilena Trumler, 27, lebt in Wien und Dornbirn

Ich würde mich impfen lassen, weil ich glaube, dass es mehr nützt als schadet. Viele Menschen sterben an Covid-19, aber auch im Bildungssektor ist es eine Katastrophe. Ich studiere Lehramt, viele Freunde sind im Bereich tätig. Viele Kinder können sich derzeit nicht so entwickeln, wie sie es unter normalen Umständen es könnten. Auch viele nun einsame Menschen haben mit psychologischen Folgen zu kämpfen. Marilena Trumler, 27, lebt in Wien und Dornbirn

Die Bereitschaft zur Impfung ist da, aber keine Euphorie.