Kommt ein Stadel gefahren . . .

Vorarlberg / 15.11.2020 • 17:07 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Dank des Lkw-Krans konnte Hämmerle den Stadel-Transport in einer Hand bewerkstelligen. Knapp wurde es bei der Brückenüberquerung.<span class="copyright">stp/2</span>
Dank des Lkw-Krans konnte Hämmerle den Stadel-Transport in einer Hand bewerkstelligen. Knapp wurde es bei der Brückenüberquerung.stp/2

Transport von Bezau nach Dornbirn war ein relativ einfaches Unterfangen.