Die Adler-Gans ist der Renner

Vorarlberg / 16.11.2020 • 22:23 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Pro Saison werden im Adler 400 bis 450 Gänse zubereitet.
Pro Saison werden im Adler 400 bis 450 Gänse zubereitet.

Im Hohenemser Traditionsgasthaus ist die Spezialität regelmäßig ausverkauft.

Hohenems In der Gastronomie ist der zweite Lockdown bereits seit Ende November Realität. Wie überall bleiben auch im Adler in Hohen­ems die Tische seither leer. In der Küche des Traditionsgasthauses herrscht dennoch Hochbetrieb. Unter der Woche (außer Dienstag) werden Mittagsmenüs zum Mitnehmen angeboten, es gibt Schnitzel und Cordon Bleu. Zu einem besonderen Renner hat sich die Gans entwickelt. „Unsere Stammgäste lassen sich die Gans nicht nehmen“, sagt Adler-Chef Martin Griesser. „Am Anfang waren wir etwas skeptisch, aber inzwischen läuft es wahnsinnig gut. Dieses Wochenende ist schon wieder knallvoll, wir könnten keine Bestellungen mehr annehmen.“ Pro Saison werden im Adler 400 bis 450 Gänse serviert. An die 120 sind in den letzten Wochen bereits über die Theke gegangen. Geplant ist, dass die Spezialität so lange angeboten wird, wie der Lockdown dauert. Griesser rechnet mit Ende Dezember. „Ich bin froh, wenn ich zu Silvester aufmachen darf“, merkt er an. 

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.