So sieht die neue Tennishalle in Bludenz aus

Vorarlberg / 18.11.2020 • 15:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludenz Kein UFO, sondern die neue Traglufthalle des Tennisclubs Bludenz zieht seit dem Wochenende die Blicke in der Alpenstadt auf sich. Nachdem im Vorjahr eine Bedarfserhebung unter den umliegenden Tennisvereinen durchgeführt wurde, entschloss man sich seitens des TC Bludenz heuer im Herbst, das Projekt „Traglufthalle“ in Angriff zu nehmen. Dafür mussten auf der Tennisanlage zunächst
60 Anken gesetzt werden, ehe das knapp zehn Meter hohe Zelt über die Plätze 3 bis 5 gestülpt werden konnte. Sobald sich die aktuell geltenden Coronamaßnahmen lockern, steht dem winterlichen Tennisvergnügen somit nichts mehr im Weg. Die Investitionskosten für das futuristische Zelt belaufen sich auf rund 250.000 Euro. VN-JS

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.