Altacher Mittelschule rüstet auf

Vorarlberg / 22.11.2020 • 17:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Nicht nur der Physiksaal ist nun auf dem neuesten Stand der Technik, sondern auch auf die Tafeln.Gemeinde
Nicht nur der Physiksaal ist nun auf dem neuesten Stand der Technik, sondern auch auf die Tafeln.Gemeinde

Neuer Physiksaal fertiggestellt und Klassen
mit digitalen Tafeln ausgerüstet.

Altach Zwar läuft der Schulbetrieb auch an der Altacher Mittelschule derzeit nur in eingeschränkter Form, trotzdem konnten in den letzten Wochen mehrere Modernisierungsarbeiten im Schulgebäude abgeschlossen werden.

Kein Stein auf dem anderen

Fast genau 60 Jahre nach Eröffnung der Mittelschule in Altach wurde in den letzten Monaten der Physiksaal im zweiten Obergeschoß komplett neu gestaltet und dabei blieb kein Stein auf dem anderen. Egal ob Versuche mit Feuer, Chemikalien oder Strom – der neue Physiksaal spielt alle Stückchen und gehört zu den modernsten des Landes. Damit kann die Altacher Schule weiterhin ihrem technischen Schwerpunkt nachkommen und den Schülern eine moderne Ausbildung bieten.Aber auch die Klassenzimmer der Mittelschule wurden in den letzten Monaten alle auf den nächsten
Level des Lehrens gebracht und nun verfügen sämtliche Klassen über neue digitale Tafeln. Entweder ein Smartboard der ersten Generation oder eine CleverTouch Tafel der zweiten Generation sorgen ab sofort für ein neues Erlebnis im Unterricht. „Dank der tatkräftigen Unterstützung der Gemeinde konnten wir diese Modernisierungsarbeiten in den letzten Monaten durchführen. Für nächstes Jahr ist dann noch die Sanierung der WC-Anlagen geplant“, freut sich Direktor Micha Warth über den neuen Physiksaal, die neuen Tafeln und die anstehenden Arbeiten und hofft, bald wieder in den normalen Schulalltag zurückkehren zu können. MIMA

„Dank der tatkräftigen Unterstützung der Gemeine konnten wir die Modernisierungsarbeiten durchführen.“

Altacher Mittelschule rüstet auf

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.