Rankweil schmückt sich weihnachtlich

Vorarlberg / 22.11.2020 • 17:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Bauhofmitarbeiter beim Aufstellen des Tannenbaums auf dem Marktplatz. Am kommenden Freitag werden die Bäume in Rankweil illuminiert. Marktgemeinde
Die Bauhofmitarbeiter beim Aufstellen des Tannenbaums auf dem Marktplatz. Am kommenden Freitag werden die Bäume in Rankweil illuminiert. Marktgemeinde

Rankweil Mitarbeiter des Rankweiler Bauhofs haben kürzlich die Weihnachtsbäume am Marktplatz, bei der Basilika und bei der Kirche Brederis aufgestellt. Diese werden am Freitag, 27. November, illuminiert und gemeinsam mit festlicher Straßenbeleuchtung für vorweihnachtliche Stimmung sorgen.

Bäume aus der Region

Zwei rund neun bzw. sieben Meter hohe Tannen schmücken seit Kurzem den Marktplatz in Rankweil. Mitarbeiter des Bauhofs haben die Bäume mittels Kran zum Betonsockel transportiert und sie unter Leitung des ehemaligen Försters Alfred Kleboth fixiert. Angeliefert wurden die Bäume per Gemeinde-Lkw aus den Privatgärten der beiden Spenderfamilien Carugati aus Zwischenwasser und Stemmer aus Rankweil. Weitere Bäume werden die Plätze vor der Rankweiler Basilika sowie vor der Kirche Brederis mit je bis zu 250 LED-Glühbirnen schmücken. Auch diese wurden bereits aufgestellt und warten nun auf die Illuminierung. Gespendet wurden diese beiden Fichten von der Firma Branner und der Familie Mühlburger aus Röthis.

Energiesparende Beleuchtung

Zudem werden ab dem ersten Adventwochenende rund 40 beleuchtete Sterne an den Straßenlaternen sowie einige leuchtende Girlanden zum Spaziergang im Ortszentrum einladen. Die Weihnachtsbeleuchtung in Rankweil basiert auf energiesparender LED-Technologie und wird nur an ausgewählten Plätzen im Ortszentrum eingesetzt. Sämtliche Tannenbäume – auch jene, die im Jänner an den Sammelstellen abgegeben werden – werden im Biomasseheizwerk Bifang verwertet.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.