Rudolph mit der roten Nase

Vorarlberg / 22.11.2020 • 17:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Schneidet ein Stück Packpapier in der passenden Größe aus.

Schneidet ein Stück Packpapier in der passenden Größe aus.

Aus Klopapierrollen könnt ihr ganz einfach ein Rentier basteln.

Klopapierrollen sind das Bastelmaterial 2020! Auch beim Weihnachtsbasteln liegen die Papierrollen hoch im Kurs – so wie bei diesem fröhlichen kleinen Rentier.

Material

» Klopapierrolle

» braunes Packpapier

» braune Pfeifenreiniger

» Kulleraugen

» kl. roter Pompon

» Schnur, Glöckchen

Umwickelt die Papierrolle mit dem Packpapier und schlagt die Ränder nach innen ein.

Umwickelt die Papierrolle mit dem Packpapier und schlagt die Ränder nach innen ein.

Bindet ein Stück Schnur mit einem Glöckchen um den Hals des Rentiers.

Bindet ein Stück Schnur mit einem Glöckchen um den Hals des Rentiers.

Aus den braunen Pfeifenreinigern biegt ihr das Geweih für das Rentier.

Aus den braunen Pfeifenreinigern biegt ihr das Geweih für das Rentier.

Klebt die Augen und den Nasenpompon auf.

Klebt die Augen und den Nasenpompon auf.

Das Geweih klebt ihr innen an der Rolle fest – ev. mit Wäscheklammern fixieren.

Das Geweih klebt ihr innen an der Rolle fest – ev. mit Wäscheklammern fixieren.

Fertig ist das niedliche kleine Rentier!

Fertig ist das niedliche kleine Rentier!

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.