Bingser Kinder liefen 122,5 Kilometer

Vorarlberg / 23.11.2020 • 16:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Nicht aufzuhalten waren die laufbegeisterten Kinder des Bewegungskindergartens Bings diesen Herbst.<span class="copyright">Stadt Bludenz</span>
Nicht aufzuhalten waren die laufbegeisterten Kinder des Bewegungskindergartens Bings diesen Herbst.Stadt Bludenz

Bludenz Besonders gut lief der Herbst heuer für sportbegeisterte Kinder. Da der Kindermarathon in Bregenz abgesagt werden musste, wurde die Kindermarathon Challenge ins Leben gerufen. Dabei galt es, als Kindergartengruppe bzw. Schulklasse gemeinsam zumindest die Marathondistanz über 42,195 km zu absolvieren.

Als Vorarlberger Bewegungskindergarten waren die Kinder des Kindergartens Bings natürlich mit Feuereifer dabei. Fantastische 122,5 Kilometer legten die pfeilschnellen kleinen Bingser in diesem Herbst zurück. Dieser Fleiß wurde von Vorarlberg bewegt mit T-Shirts, Medaillen und Goodybags belohnt. Zivildiener Philipp Ladner, der die Pädagoginnen des Kindergartens Bings unterstützt, hat sich als perfekter Motivationscoach erwiesen und die Kinder mit Spaß durch die Laufeinheiten geführt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.