Abhol-Basar geht in den Endspurt

Vorarlberg / 24.11.2020 • 17:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Freiwilligen haben schon fleißig Kekse für den Basar gebacken.lcf
Die Freiwilligen haben schon fleißig Kekse für den Basar gebacken.lcf

Pfarrteam Rohrbach nimmt heute noch Keks-Bestellungen an.

Dornbirn „Einmal Kekse zum Mitnehmen“ – Keksebacken in der Vorweihnachtszeit hat Tradition in der Pfarre Dornbirn-Rohrbach. Letztes Jahr wurden 106 Kilo Weihnachtskekse gebacken und beim Adventbasar verkauft. Heuer ist alles anders – nicht ganz, denn Kekse wurden trotzdem gebacken. Und weil der Adventbasar nicht stattfinden kann, hat sich das Pfarrgemeindeteam eine Alternative überlegt: Einen Bestell- und Abholservice.

Das Prinzip ist einfach: Interessierte können die angebotenen Produkte im Voraus bestellen und dann am Freitag, 27. November, im Pfarrzentrum Dornbirn-Rohrbach abholen. Doch die Zeit drängt: Noch am heutigen Mittwoch, 25. November, kann man das Bestellformular online auf der Website der Pfarre unter www.kath-kirche-vorarlberg.at/dornbirn/pfarren/rohrbach/aktuell herunterladen und per E-Mail an pfarre.st.christoph@kath-kirche-dornbirn.at schicken.

Viel Selbstgemachtes

„Unsere Kekse sind legendär – nicht nur ausgesprochen lecker, sondern auch sehr hübsch. Außerdem gibt es selbstgeflochtene Adventkränze und verschiedene Köstlichkeiten, vom Apfelbrot bis zum Schwedenbitter. Auch Bienenwachstücher und gestrickte Socken haben wir im Sortiment“, erklärt Nicole Kraft vom Pfarrgemeindeteam. Die bestellten Waren werden vom Pfarrgemeindeteam in Schachteln verpackt und beim Abholen gezahlt.

Abholung ab Freitag

Das Abholen ist ausschließlich am Freitag, 27. November, zwischen 9 und 18 Uhr im Pfarrbüro im Rohrbach möglich. „Es dürfen nur fünf Personen gleichzeitig ins Pfarrzentrum kommen. Daher bitten wir unsere ‚Kunden, ihre Waren über den Tag verteilt abzuholen. Wir hoffen, dass unsere Aktion großen Anklang findet und freuen uns auf viele Bestellungen“, so Nicole Kraft. Der Erlös kommt der Pfarre zugute und wird für laufende Ausgaben verwendet, wie das Drucken von Liederzetteln oder die Vorbereitung der Erstkommunion. lcf

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.