Rote-Bete-Mousse mit Belugalinsen

Vorarlberg / 24.11.2020 • 19:33 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Köchin Denise Amann serviert im Mizzigreen in Frastanz gerne Rote-Bete-Mousse mit Belugalinsen. VN/Frederick Sams
Köchin Denise Amann serviert im Mizzigreen in Frastanz gerne Rote-Bete-Mousse mit Belugalinsen. VN/Frederick Sams

Zutaten für 4 Personen

180 g Rote Bete

50 g Topfen

30 g Kren

100 g Sauerrahm

1 TL Salz

3 Blatt Gelatine

250 ml Schlagobers

100 g Belugalinsen

1 Karotte

50 g Sellerie

1 Frühlingszwiebel

Marinade:

1 EL Honig

1 EL Senf

5 EL naturtrüber Apfelessig

7 EL Rapsöl

8 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zubereitung

Zuerst die Rote Bete schälen und kochen. Den Topfen anschließend mit 100 Gramm Roter Bete ganz fein pürieren. Den Kren fein reiben, mit Sauerrahm und Salz vorsichtig unter die Rote-Bete-Creme rühren. Die Gelatine in ganz kaltem Wasser einweichen und inzwischen den Schlagobers steif schlagen.

Vorsichtig unterrühren

Die Gelatine vorsichtig in einem Topf auflösen, nach und nach die Rote-Bete-Mischung unterrühren und zum Schluss dann die Mischung unter den steif geschlagenen Schlagobers mischen. Am besten funktioniert das mit einem großen Schneebesen. Die Mousse in einer Schale für mindestens drei Stunden kühlstellen. In der Zwischenzeit die Belugalinsen in leicht gesalzenem Wasser weichkochen. Die Karotte und den Sellerie fein würfeln und anschließend kurz blanchieren. Die übrige Rote Bete ebenfalls würfeln und zusammen mit den Karotten und dem Sellerie mit den Linsen vermischen. Die Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden und ebenfalls untermischen.

Marinade vorbereiten

Für die Marinade den Honig mit dem Senf und dem Apfelessig verrühren, danach noch das Öl unterrühren und zum Schluss mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Marinade unter die Linsen heben und auf Tellern anrichten. Vom Mousse mit zwei in heißes Wasser getauchten Löffeln Nocken abstechen und auf den Linsen anrichten.

Rote-Bete-Mousse mit Belugalinsen
Köchin Denise Amann serviert im Mizzigreen in Frastanz gerne Rote-Bete-Mousse mit Belugalinsen. VN/Frederick Sams
Köchin Denise Amann serviert im Mizzigreen in Frastanz gerne Rote-Bete-Mousse mit Belugalinsen. VN/Frederick Sams

Frisch gekocht

Denise Amann Das heutige Rezept präsentiert Ihnen Denise Amann vom Restaurant Mizzigreen in Frastanz. Frisch zubereitet, aus regionalen

Zutaten und immer wieder neu: Das ist das Motto, nach dem sie die Küche im

Mizzitant führt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.